Handy trotz Schufaeintrag

Mit einem negativen Schufaeintrag hat man es schwer einen Handyvertrag mit gŁnstigen Konditionen oder sogar mit einer Auszahlung oder einer Zugabe zu bekommen. Viele Vertragsanbieter lehnen Mobilfunkanträge eines Schufa belasteten Antragstellers rigoros ab. Die Mobilfunkbetreiber möchten einfach auf der sicheren Seite sein, um Zahlungsschwierigkeiten des Kunden aus dem Weg zu gehen. Die Gewinnschwelle ist im überfüllten Handy- Markt, noch dazu bei Angeboten wie die komplette Auszahlung der Grundgebühr oder einer Zugabe eines sog. genannten Handy Bundels, sehr gering. Hätte man dazu noch Kunden mit schlechter Liquitität, wäre nichts mehr zu verdienen. So wird fast jeder Mobilfunkantrag bei der Schufa geprüft ob der Kunde genug Bonitätbesitzt um die monatliche Belastungen eines Handyvertrags standzuhalten.

Aber es gibt sie, die Handyvertrags Vermittler und Anbieter die einen Handyvertrag trotz Schufa anbieten. Hier gekommt man zwar nicht die großen Prämien und Auszahlungen, aber dafür ist fast jeder Handyvertrag ohne Grundgebühr. Weiter Infos finden Sie hier zum Thema Handy trotz Schufa.

Prepaidkarte statt Schufafalle

Was ist die Schufa?

Es gibt Handyverträge ohne Schufa!

Free SMS ohne Anmeldung